Danny, 36, Leonberg

Habe mir jetzt 1 Woche lang mit meiner Frau zusammen Gedanken gemacht.

Unsere erste Tochter (heute 7) kam schwerkrank zur Welt. Das ändert einiges. Jetzt haben wir drei Kinder und sind eine rundum glückliche Familie.

Es gibt nichts weltliches, nichts gegenständliches was mir im Notfall wichtig genug wäre auch nur drüber nachzudenken.

Früher hätte man wahrscheinlich noch gesagt: Fotoalben.

Heute ist alles im Netz.

Daniel+Nadine, Leonberg
Danny 36
Nadine 34
Alicia 7 Chiara 4 Vincent 2

<<